Es gibt eine Vielzahl von Literatur zum Betreuungsrecht. Wir heben an dieser Stelle einige Bücher hervor. Einen Hinweis auf ein ausführliches Literaturverzeichnis finden Sie weiter unten auf der Seite.

I. Allgemeine Literatur zum Betreuungsrecht

Zunächst gibt es Bücher, die sich allgemein mit dem Betreuungsrecht befassen. Hervorzuheben sind etwa Bienwald: Vormundschafts-, Pflegschafts- und Betreuungsrecht in der sozialen Arbeit, Deinert: Arbeitshilfe für Betreuungsvereine, Deinert: Haftungsrecht für Betreuer, Fröschle: Betreuungsrecht, Fröschle: Praxiskommentar Betreuungsverfahren, Fröschle: Praxisbuch Betreuungsrecht, Holzhauer/Reinicke: Betreuungsrecht , Jürgens: Betreuungsrecht kompakt, Schell: Betreuungs- und Unterbringungsrecht, Zimmermann: Ratgeber Betreuungsrecht

II. Kommentare zum Betreuungsrecht

Für Richter, Rechtspfleger, Behörden- und Berufsbetreuer eignen sich unter Umständen nachfolgend genannte Kommentare zum Betreuungsrecht. Sie sind sehr spezifisch und verlangen zum Verständnis tiefer gehende Rechtskenntnisse. Bienwald: Betreuungsrecht, Kommentar Damrau/Zimmermann: Betreuung und Vormundschaft, Kommentar Jürgens: Betreuungsrecht, Taschenkommentar

III. Literatur und Bücher, die sich mit Teilgebeiten und Randgebieten des Betreuungsrechts befasst

Das Betreuungsrecht deckt ein weites Rechtsgebiet ab und es berührt auch andere Rechtsgebiete, überschneidet sich mit ihnen. Hier einige Bücher die Rand- und Teilgebiete des Betreuungsrechts abhandeln.

Thema Geschäftsfähigkeit

During: Lebenslagen betreuter Menschen. Eine rechtssoziologische Untersuchung Knieper: Geschäfte von Geschäftsunfähigen

Thema Berufsbetreuung

Adler: Berufsbetreuer als freier Beruf, Eichler: Qualitätsstandards in der gesetzlichen Betreuung , Hofmann: Familienangehörige als vormundschaftsgerichtlich bestellte Betreuer, May: Das Stufenmodell zur Qualifizierung im Betreuungswesen, Oberloskamp: Hauptamtliche Betreuer und Sachverständige

Thema Betreuervergütung

Bach: Kostenregelungen für Betreuungspersonen Deinert/Lütgens: Die Vergütung des Betreuers

Thema Vermögenssorge/Nachlass

Deinert: Todesfall- und Bestattungsrecht Fiala/Stenger: Genehmigungen bei Betreuung und Vormundschaft Jochum/Pohl: Nachlasspflegschaft Kleine: Die Eingrenzung des Haftungsrisikos für den ehrenamtlichen Betreuer, Spanl: Vermögensverwaltung durch Vormund und Betreuer, Zimmermann: Die Nachlasspflegschaft

Thema: Heilbehandlung und Sterilisation

Martin: Die Betreuung mit dem Aufgabenkreis Gesundheitssorge, Popp: Zwangsbehandlung von psychisch Kranken im Betreuungsrecht, Winkler-Wilfurth: Betreuung und Heilbehandlung

Thema: Psychischkrankenrecht und Freiheitsentziehungen

Baumann: Unterbringungsrecht und Kommentar zu den Unterbringungsgesetzen der Länder, Bohnert: Unterbringungsrecht, Deinert: Das Recht der psychisch Kranken

Thema: Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung

Bittler: Patiententestament und andere Vorsorgemöglichkeiten für Krankheit und Alter, Kielstein/Sass: Die persönliche Patientenverfügung; Vorbereitung, Bausteine, Modelle, Kielstein/Sass: Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht, Knieper: Vorsorge fürs Alter- ARD Ratgeber Recht, Rudolf/Bittler: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Walter: Die Vorsorgevollmacht, Wienke/Lippert: Der Wille des Menschen zwischen Leben und Sterben, IV. Vormundschaften und Pflegschaften, Bienwald: Vormundschafts-, Pflegschafts- und Betreuungsrecht in der sozialen Arbeit, Bienwald: Verfahrenspflegschaftsrecht, Salgo/Zenz/Bauer: Verfahrenspflegschaft für Kinder und Jugendliche,

V. Die Betreuungsbehörde

Deinert/Walther: Handbuch der Betreuungsbehörde

VI. Gesetzessammlungen für Betreuer

BGB – Bürgerliches Gesetzbuch, Betreuungsrecht als dtv-Textausgabe

VII. Bücher und CDs mit Formularen für Betreuer

Selbstverständlich gibt es auch Formulare für Betreuer, die auch virtuell auf CD erhältlich sind. Diese sollten in der Fachbuchhandlung nachgefragt werden.

VII. Zeitschriften für Betreuer

Eine sehr weit verbreitete Zeitschrift für Betreuer ist die BtPrax: Zeitschrift „Betreuungsrechtliche Praxis“. Daneben ist auch in anderen juristischen Zeitschriften das Betreuungsrecht mit enthalten, etwa in der Familienrechtszeitschrift. Ausführliche Hinweise zu Büchern und zu betreuungsrechtlicher Literatur finden Sie hier: http://wiki.btprax.de/Buchverzeichnis